IPAF 1a bis 3b Kurse

Im Staplergrundkurs erlernen die Teilnehmenden alle notwendigen Techniken um ein Stapler sorgfältig und korrekt einzusetzen. Sie erfahren die Voraussetzungen für ein sicheres, wirtschaftliches und unfallfreies Arbeiten. Ihnen werden die Gefahren und Risiken im täglichen Umgang mit Flurfördermitteln bewusst.
Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben der SUVA. Im theoretischen Unterricht dient das „Handbuch für Staplerfahrer“ als Grundlage. Die Teilnehmenden werden mit Lerngesprächen und Arbeitsblättern auf die theoretische Prüfung vorbereitet. Die Teilnehmenden eignen sich im praktischen Unterricht die notwendigen Fähigkeiten an, um die praktischen Führerprüfungen abzulegen.
Die Betriebssicherheit, die Inbetriebnahme der Fahrzeuge, die korrekte Fahrzeugbedienung, die Kurventechnik und das Fahren mit Ladungen, sind neben den theoretischen Inhalten, wie den Stapleraufbau, die Kräfte am Stapler und das Verhalten im Verkehr, die Grundlage um die Abschlussprüfungen für Flurförderfahrzeuge zu bestehen. Theorie wird intensiv mit praktischen Fahrübungen kombiniert. So können die Teilnehmenden sofort üben, was sie vorher in der Theorie gelernt haben. Dazu stehen ihnen für die praktischen Fahrübungen moderne Gegengewichts-, Schubmast- und Deichselstapler zur Verfügung

In Zusammenarbeit mit SafetyWork, finden die Kurse in Zofingen statt oder auf Wunsch auch bei Ihnen vor Ort.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann können Sie direkt per E-Mail an info@hbtc.ch Ihr persönliches Angebot anfordern.

Anfahrt zur Ausbildungstätte:

brügger HbTc
Ausbildungszentrum BILFINGER ACADEMY
Untere Brühlstrasse 4
4800 Zofingen